Tierschutzengel e.V.

750 Euro an die TIERSCHUTZENGEL e.V.

Am 11. August durfte ich im Namen der vs vergleichen-und-sparen GmbH – Tierversicherungen, einen Warengutschein im Werte von 750 Euro an die TIERSCHUTZENGEL e.V. übergeben.

Die Tierschutzengel setzen sich für spanische Hunde und Katzen ein, die durch Menschenhand in Elend geraten sind, sei es in dem sie als überdrüssig empfunden im Müllcontainer entsorgt oder sich selbst überlassen auf der Straße ausgesetzt gefunden, wurden.

Tierschutzengel e.V. Der Versuch dieses Elend zu mildern kostet nicht nur viel Kraft und Herzblut, sondern bedeutet oft auch noch den Kampf gegen Ignoranz oder gegen die auf Nichtwissen der Menschen beruhende Untätigkeit.

Mutgebend und motivierend sind dann Menschen von der vs vergleichen-und-sparen GmbH, die „über den Tellerrand des eigenen Landes hinausschauen“ und ihren Einsatz für Tiere nicht an der Landesgrenze enden lassen.

Danke an das Unternehmen für das er steht. Dass er Verantwortung tragen mag und einen Beitrag dazu leistet, ein wenig mehr „Gerechtigkeit in diese Welt“ zu bringen auch wenn dadurch die „Weltsituation“ nicht geändert wird, aber durch diese Spende sicherlich dem ein oder anderen Tier das Gefühl geben wird sich umsorgt zu fühlen, „wichtig“ zu sein … Im Namen dieser Tiere und der www.tierschutzengel.de ein dickes Dankeschön für die tolle Spende.

Frauke Wenig, Tierschutzengel e.V.

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen

Seifenspende für den Oberhausener Gnadenhof

Spende gegen „juckendes“ Leid

Oberhausener GnadenhofBei einem Besuch auf dem Oberhausener Gnadenhof beim „Verein für Pferde in Not e.V.“ , fielen Ralf Becker von der vs vergleichen-und-sparen GmbH, die teilweise „vermummten“ Pferde auf der Koppel auf.

Die 1.Vorsitzende des Vereins, Susanne Bungert, klärte die beiden Pferde-Laien darüber auf, dass es sich bei diesen Tieren um sogenannte Sommerekzemer handelte und die Stuten zum eigenen Schutz diese Decken tragen.

Pferd Auslöser dieser juckenden Pein sind verschiedene Arten stechender oder beißender Insekten, der Familien Simulium (Kriebelmücke), Stomoxys (Stallfliege), Tabanus (Bremse), Culex (Stechmücke) und Culicoides (Gnitze).

Sticht oder beißt ein weibliches Insekt, gelangt dessen Speichel in die Blutbahn des Pferdes und kann so, abhängig von der genetischen Veranlagung des Tieres eine allergische Reaktion verursachen. Eine Allergie ist im Grunde eine Überreaktion des Immunsystems gegenüber einem körperfremden, ansonsten harmlosen Stoffes. Das körpereigene Immunsystem benötigt nur wenige Minuten, um auf den das Allergen, zu reagieren.

Die betroffenen Pferde leiden unter extremen Juckreiz, versuchen diesem mit Scheuern und Schubbern zu entgehen. Folgeerscheinungen bleiben bei ungeschützten Tieren nicht aus, die wundgescheuerten Hautbezirke sind empfänglich für Bakterien, Hautpilze und Eitererreger so wie Staphylokokkenbakterien. Ekzemerdecken schützen die weidenden Tiere u.a. vor den stechenden Lästlingen.

Ralf Becker wollten den betroffenen Tieren ein wenig Abhilfe schaffen und nach einer Anfrage bei der Firma „Blickfang-Wohlgefühl“ (Spezialanbieter für Pferde- und Hundeseifen) konnten sie dem Verein eine Spende der besonderen Art überreichen.

In einem schmucken Holz-Waschzuber überreichte die kleine Hannah einem der betroffenen Tiere, ein großes Sortiment Naturseifen, die neben wundheilungsanregenden und entzündungshemmenden Wirkstoffen auch solche enthalten, die die stechenden Lästlinge vom Tier fern halten.

Auch wenn die Stechsaison in diesem Jahr schon ein Ende hat, so kann den Tieren im kommenden Frühjahr ein vorbeugender Schutz und Linderung im Falle eines Sommerekzems aufgebracht werden.

Der Gnadenhof und alle Pferde sagen tierisch Danke für diese Spende & Einsatz der vs vergleichen-und-sparen GmbH mit der Aktion „Vierbeiner in Not – die vs vergleichen-und-sparen GmbH hilft!“.

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen

Tierheim Helenhof

500 Euro-Spende für den Tierheim Helenenhof

„Na da bin ich ja begeistert, dass „meine“ Versicherung so etwas macht …“
lautete der spontane Einstieg in den schriftlichen Tierheimvorschlag, den ich Herrn Becker für das wunderbare kleine Tierheim „Helenenhof, Verein zur Verhinderung von Tierquälerei Köln und Umgebung e.V.“ in Hürth-Efferen (www.tierheim-huerth.de) als Bewerbung für einen Schecker-Geschenk-Gutschein schickte. In einem Newsletter der vs vergleichen-und-sparen GmbH hatte ich den Aufruf für einen Tierheimvorschlag gelesen und diese Chance wollte ich für unsere Pelznasen im Helenenhof nicht ungenutzt lassen …

Tierheim Helenhof Der „Helenenhof“ hat in den vergangenen Jahren aus ausschließlich privaten Spenden und Mitgliedsbeiträgen ein kleines privates Tierheim aufgebaut und abgesehen von den eigenen „Schützlingen“, werden durch dieses Tierheim ca. 600 freilebende Katzen medizinisch als auch mit Futter versorgt. Schon alleine diesen Kostenberg kann man sich leicht vorstellen.

Da der Verein keinerlei Zuschüsse der öffentlichen Hand erhält zählt wirklich jeder Cent sowie viel Einfallsreichtum, Kreativität und Eigeninitiative und so war die Freude groß, als die vs GmbH mir die Zusage schickte, dass der Helenenhof in den Genuss eines Geschenk-Gutscheines im Wert von 500 € kommen würde und ob ich den Gutschein im Namen der vs vergleichen-und-sparen GmbH dem Tierheim übergeben könnte.

Bedingung sei allerdings, dass ich ihm ein paar Zeilen sowie ein Foto der Übergabe zukommen lassen müsste…. Vor meinem PC führte ich sehr zum Vergnügen meiner Kollegen einen Freudentanz auf, hatte ich doch wieder etwas für unsere Schützlinge tun können und „Klar, lieber Herr Becker, das mit dem Foto und den paar Zeilen kriege ich schon hin….“ Der Geschenk-Gutschein sowie ein Schecker-Katalog kamen postwendend und – voilà – hier sind die versprochenen Zeilen sowie das Foto, auf dem ich den Gutschein unserer 1. Vorsitzenden, Hanni Schäfer (links) übergebe. Es war mir eine besondere Freude.

Vielen herzlichen Dank für diesen tollen Scheck im Namen all unserer zwei- und vierbeinigen Helenenhöfler. Wir haben den Katalog durchstöbert und werden in der Masse einige Bücher der verschiedensten Themen bestellen und sie zu besonderen Gelegenheiten u.a. an unsere fleißigen Hundeausführer und Helfer verschenken. So fördern wir ihr Hundeverständnis und sie können dank der Anregungen die täglichen Spaziergänge spannender für den Hund und auch sich selbst gestalten, aber auch einfache Gehorsamsübungen einbauen. Auf diese Weise wird der Tierheimalltag, vor allem die täglichen Spaziergänge für die Hunde, aber auch die Menschen, abwechslungsreicher und die Hunde lernen ganz nebenher Gehorsam, der für eine Vermittlung gleich bessere Chancen mit sich bringt.

Vielen herzlichen Dank!

Britta Künzel

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen

Tierschutzverein APAN

630 Kilo Trockenfutter 630 Kilo Trockenfutter für den Tierschutzverein APAN

Unser spanischer Tierschutzverein APAN mit eigenem Tierheim in den Bergen Kataloniens ist dringendst auf Spenden von Trockenfutter aus Deutschland angewiesen.
Trockenfutter Es sind zur Zeit kaum mehr Trockenfutterbestände vorhanden um die ca. 100 Hunde und 40 Katzen zu füttern. Es werden im Jahr ca. 15 Tonnen Trockenfutter benötigt.

Auf unseren Spendenaufruf wurde von kaum einem Futterhersteller reagiert. Doch die vs vergleichen-und-sparen GmbH, deren Ziel es ist, in Not geratene Tierheime zu unterstützen, hat uns schnell und unkompliziert geholfen. Es war kaum zu glauben, doch in nur wenigen Tagen wurden 630 Kilo Trockenfutter von Happy Dog von der vs vergleichen-und-sparen GmbH gekauft und durch die vs vergleichen-und-sparen GmbH wurde der Transport zu unserem Partnertierheim in Deutschland organisiert.

Unsere Helfer haben tatkräftig angepackt und das Futter in unseren Sprinter verladen, welches dann nach Katalonien ins Tierheim transportiert wurde. Das Futter kam zusammen mit weiteren Sachspenden von Privatleuten im Tierheim an und es war ein toller Moment für alle!

Besonderen Dank an den Geschäftsführer der vs vergleichen-und-sparen GmbH, Herrn Ralf Becker und seine Aktion „Vierbeiner in Not – die vs vergleichen-und-sparen GmbH hilft!“.

 

Tierheim in den Bergen Uwe Hüber Webseite Tierschutzverein APAN mit eigenem Tierheim in den Bergen Kataloniens…

 

Pfeil Bitte hier klicken

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen

Arche Noah Kerken e.V.

Spendenaktion 1.500 Euro-Spende für die Arche Noah Kerken e.V.

Verein Arche Noah Kerken e.V.

Die Freude war riesengroß als uns der Verein Arche Noah Kerken e.V. eine Spende bzw. einen Warengutschein von der vs vergleichen-und-sparen GmbH Bottrop über 1.500,- Euro ankündigte, so Annemarie Stillings.

1.500 Euro-Spende Die Übergabe des Warengutscheines über 1.500,- Euro erfolgte durch Country-Sängerin Sally Carter an die kleine Arche Straelen.

Annemarie und Rainer Stillings, die sich ganz besonders liebevoll um Handycap- und ältere Hunde kümmern, versuchen für sie ein fürsorgliches, liebevolles Zuhause zu finden. Was, das kann man sich vorstellen, nicht immer leicht ist.

Natürlich war die Freude über den Warengutschein bei der Übergabe an Familie Stillings sehr groß. Sally Carter war sichtlich beeindruckt von dem Engagement seitens der kleinen Arche und besonders über die Lebensfreude der liebenswerten Handycap-Hunde.

Daher möchten wir uns im Namen der Tiere auf diesem Wege bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken.

Webseite Arche Noah Kerken e.V. … Pfeil Bitte hier klicken

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen

Tierheim Pforzheim

Uwe Hübner 1.500 Euro-Spende für das Tierheim Pforzheim!

Uwe Hübner: Prominenter Besuch im Tierheim Pforzheim !!!
Das war eine Überraschung, als im November letzten Jahres das Telefon im Tierheim klingelte und kein Geringerer als Uwe Hübner, der beliebte Moderator am Telefon war :-)!

Tierheim Pforzheim Die Tiere sind hauptsächlich bei der Vorsitzenden Andrea Wachsmann untergebracht, auf einem weitläufigen Gelände in Freren. Aber das war noch gar nicht alles … Herr Hübner teilte uns mit, dass er einen Einkaufs-Scheck der Firma Schecker von seinem Hunde-Versicherer anvertraut bekommen hatte, mit dem er gerne dem Tierheim Pforzheim helfen würde.

Der gebürtige Pforzheimer hatte von seinen Eltern gehört, wie „bescheiden“ unsere derzeitige finanzielle Lage ist. Am 23.01. war es dann soweit – mit großer Freude begrüßten wir Uwe Hübner, seine Eltern und die beiden Hunde der Familie – DANY und LACKY (die ebenfalls bei der vs vergleichen-und-sparen GmbH mit einem Hunde-Kombi-Paket versichert sind), die bei unserem Treffen keinesfalls fehlen durften.
Wir danken auch ganz herzlich der Firma vs vergleichen-und-sparen GmbH Versicherungsmakler – und dort besonderen Dank an Herrn Ralf Becker – für die großzügige Spende!!

Uwe Hübner Wir freuen uns, dass wir auf diesem Weg die Familie Hübner als nette und warmherzige Menschen kennenlernen durften.

Ach ja – noch eine Frage Herr Hübner …

Pfeil Bitte hier klicken

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen

Tierschutzverein Hortus Animalis

300 Euro-Spende für den Tierschutzverein „Hortus Animalis“

Verspätete Weihnachtsengel für den Tierschutzverein „Hortus Animalis“
Kleinen Tierschutzvereinen geht allzu häufig das Geld aus, Privatpersonen geben ihr ganzes Geld zum Wohle der Tiere und trotz noch so intensivem Einsatz, stehen gerade diese wichtigen kleinen Vereine vor dem Aus.

So auch in dem Fall des Tierschutzverein „Hortus Animalis“, einem sehr kleinen Verein, dessen Mitgliedern sehr viel am Wohle der Tiere liegt.

 

Die Tiere sind hauptsächlich bei der Vorsitzenden Andrea Wachsmann untergebracht, auf einem weitläufigen Gelände in Freren. Frau Wachsmann nimmt hauptsächlich solche Hunde auf, die kaum mehr eine Chance bekommen, oftmals so genannte Anlagenhunde und Hunde der Gattung Herdenschutzhund. Neben der Unterkunft bietet Frau Wachsmann den abgeschobenen Tieren nicht nur Futter, sondern auch Beschäftigung, Erziehungsprobleme werden beobachtet und angegangen.

Durch einen unglücklichen Umstand, musste Frau Wachsmann nun die Miete für das Häuschen ganz alleine aufbringen. Da sie durch die Arbeit mit den Hunden keiner vollen Arbeitsstelle nachgehen kann, standen sie und der Verein unter enormen finanziellen Druck.

Durch eine freie Mitarbeiterin wurden Ralf Becker und sein tierisches Team der vs vergleichen-und-sparen GmbH auf den Tierschutzverein und dessen Notlage aufmerksam gemacht.

So überreichte Jennifer Overmeier am 29.12.2006, im Auftrag der vs vergleichen-und-sparen GmbH, kurz nach Weihnachten einen Warenscheck der Firma Schecker von 300 € an Andrea Wachsmann, die diesen mit großer Freude entgegen nahm. „Jetzt ist das Futter für einige Wochen gesichert! Diese Spende stellt eine große Hilfe für uns dar!“, so Andrea Wachsmann bei der Übergabe.

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen

Spendenaktion – Tierheim Köln-Dellbrück

Hund im Körbchen 1.500 Euro-Spende für das Tierheim Köln-Dellbrück!

Die Freude war groß im Team des Dellbrücker Tierheims, als eine kleine Delegation aus Bottrop, dem Tierheim im Namen der vs vergleichen-und-sparen GmbH einen Spendenscheck der Firma Schecker über 1.500 Euro überreichte. „Es fehlt immer an irgendetwas, sei es nun eine Leine, ein Halsband oder einem simplen Kauknochen. Eine solch große Spende hilft unseren Tierheimtieren ungemein“, so Frau Heike Bergmann, die bei der Übergabe sichtlich gerührt war.

Spendencheck So ließ sie es sich auch nicht nehmen, den angereisten Besucherinnen, die selbst im Bottroper Tierheim aktiv sind, das Tierheim zu zeigen.

Besonders beeindruckend stach hierbei das neue Hundehaus hervor, dass extra für die kleineren Hunde erbaut wurde.

Durch eine bekannte Moderatorin wurden Ralf Becker und sein Team der vs vergleichen-und-sparen GmbH auf das Tierheim Köln Dellbrück aufmerksam gemacht. „Wir haben so viele Hunde bei uns versichert, dass wir nun auch etwas für Hunde in Tierheimen tun wollen“, so Ralf Becker von der vs vergleichen-und-sparen GmbH. Die Spende der vs vergleichen-und-sparen GmbH ist am 12.12.2006 von Schecker.de geliefert worden: 32 neue Hundekörbchen, drei Trimmscheren und jede Menge Leckerchen sind im Tierheim Dellbrück angekommen – eine tierische Bescherung zu Weihnachten.

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen

Tierheim Bottrop

500 Euro-Spende für das Tierheim Bottrop!

Mit großer Freude nahm die erste Vorsitzende des Tierschutzverein Bottrop (Tierfreunde Bottrop e.V.), Frau Hildegard Frank-Tüllmann einen Warengutschein der Firma Schecker in Höhe von 500€ entgegen. Gespendet wurde dieser von der vs vergleichen-und-sparen GmbH.

„Damit werden wir unseren Hunden und Katzen eine Freude machen. Der Warengutschein wird für Dosenfutter investiert!“ , so die engagierte Tierschützerin.

Hundefütterung Schon seit etlichen Jahren bekleidet Frau Tüllmann das Amt der ersten Vorsitzenden des Vereins – alles ehrenamtlich, immer in ihrer Freizeit, bei jedem Wetter!

„Gerade die Futterkosten sind ein nicht unbeachtlicher Kostenfaktor und so sind solche Spenden immer willkommen.“ Das Tierheim beherbergt im Durchschnitt rund 300 Tiere, betreut durch angestelltes Personal und den unentbehrlichen ehrenamtlichen Helfern. Und durch eben eine solche Aktive wurden Ralf Becker und sein Team der vs vergleichen-und-sparen GmbH auf das Tierheim aufmerksam. „Wir haben so viele Hunde bei uns versichert, dass wir nun auch etwas für Hunde in Tierheimen tun wollen“, so Ralf Becker von der vs vergleichen-und-sparen GmbH, „ und was liegt da näher, als dem örtlichen Tierheim eine Spende zukommen zu lassen?“

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen