Seifenspende für den Oberhausener Gnadenhof

Spende gegen „juckendes“ Leid

Oberhausener GnadenhofBei einem Besuch auf dem Oberhausener Gnadenhof beim „Verein für Pferde in Not e.V.“ , fielen Marcus Belli und Ralf Becker von der vs vergleichen-und-sparen GmbH, die teilweise „vermummten“ Pferde auf der Koppel auf.

Die 1.Vorsitzende des Vereins, Susanne Bungert, klärte die beiden Pferde-Laien darüber auf, dass es sich bei diesen Tieren um sogenannte Sommerekzemer handelte und die Stuten zum eigenen Schutz diese Decken tragen.

 

Pferd Auslöser dieser juckenden Pein sind verschiedene Arten stechender oder beißender Insekten, der Familien Simulium (Kriebelmücke), Stomoxys (Stallfliege), Tabanus (Bremse), Culex (Stechmücke) und Culicoides (Gnitze).

Sticht oder beißt ein weibliches Insekt, gelangt dessen Speichel in die Blutbahn des Pferdes und kann so, abhängig von der genetischen Veranlagung des Tieres eine allergische Reaktion verursachen. Eine Allergie ist im Grunde eine Überreaktion des Immunsystems gegenüber einem körperfremden, ansonsten harmlosen Stoffes. Das körpereigene Immunsystem benötigt nur wenige Minuten, um auf den das Allergen, zu reagieren.

Die betroffenen Pferde leiden unter extremen Juckreiz, versuchen diesem mit Scheuern und Schubbern zu entgehen. Folgeerscheinungen bleiben bei ungeschützten Tieren nicht aus, die wundgescheuerten Hautbezirke sind empfänglich für Bakterien, Hautpilze und Eitererreger so wie Staphylokokkenbakterien. Ekzemerdecken schützen die weidenden Tiere u.a. vor den stechenden Lästlingen.

 

Marcus Belli und Ralf Becker wollten den betroffenen Tieren ein wenig Abhilfe schaffen und nach einer Anfrage bei der Firma „Blickfang-Wohlgefühl“ (Spezialanbieter für Pferde- und Hundeseifen) konnten sie dem Verein eine Spende der besonderen Art überreichen.

In einem schmucken Holz-Waschzuber überreichte die kleine Hannah einem der betroffenen Tiere, ein großes Sortiment Naturseifen, die neben wundheilungsanregenden und entzündungshemmenden Wirkstoffen auch solche enthalten, die die stechenden Lästlinge vom Tier fern halten.

Auch wenn die Stechsaison in diesem Jahr schon ein Ende hat, so kann den Tieren im kommenden Frühjahr ein vorbeugender Schutz und Linderung im Falle eines Sommerekzems aufgebracht werden.

Der Gnadenhof und alle Pferde sagen tierisch Danke für diese Spende & Einsatz der vs vergleichen-und-sparen GmbH mit der Aktion „Vierbeiner in Not – die vs vergleichen-und-sparen GmbH hilft!“.

Veröffentlicht unter Wir haben bereits geholfen